“Wir 4” – Digitales Kulturprojekt mit Heidelberger Künstler*innen

Verlängerte Deadline
Das Interkulturelle Zentrum Heidelberg ruft unter dem Motto „Wir 4“ alle Heidelberger Kunstschaffenden auf, Konzepte für ein einstündiges Programm mit vier Künstler*innen einzusenden. Egal ob Lesung, Theaterstück oder musikalische Performance, wir freuen uns auf eure Quartett-Ideen. Die Livesendung dauert 60 Minuten und die jeweiligen Performances können nacheinander stattfinden, oder als Gruppe aufgeführt werden. Alles was ihr braucht, ist ein Endgerät (z.B. PC oder Handy) mit dem ihr euch mit uns verbindet, damit ihr live auf Sendung gehen könnt. Lasst uns eure Konzepte mit einer kurzen Beschreibung, einer Liste der Beteiligten und einem Datumsvorschlag (im Zeitraum 01.07. – 31.07.) bis zum 05.07.2020 zukommen. Aus allen Einsendungen wählen wir die überzeugendsten Konzepte aus und machen uns dann mit den Künstler*innen an die Planung. Eure Performance kann im Freien stattfinden, oder mit einer Videoschaltung auch aus dem Privathaushalt aufgeführt werden. Raumbegrenzungen, bis auf 1,50 m Sicherheitsabstand, gibt es nicht.

Als digitale Bühne stellen wir unsere Social-Media-Kanäle zur Verfügung und streamen live auf Twitter, Facebook und Youtube. Die Videos werden auch noch nach der Live-Performance zu auf den Kanälen und unserer Webseite abrufbar sein.
Mit dieser Aktion möchte das IZ Heidelberger Künstler*innen unterstützen. Jede*r Beteiligte erhält ein Honorar von 400 €. „Wir 4“ soll Heidelberger Künstler*inne eine Bühne bieten und zeigen, dass man auch mit dem Einhalten von Kontaktbeschränkungen spannende Kulturprogramme umsetzen kann. Wir freuen uns auf eure Einsendungen spätestens bis zum 01.07.2020 unter iz@heidelberg.de.

Kategorien: Allgemein

Kommentare sind deaktiviert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.