Online-Gedenkveranstaltung für die Opfer des Massakers von Srebrenica

Das Interkulturelle Zentrum erinnerte am Sonntag, den 12. Juli, mit einer Live-Filmaufführug an den Völkermord an muslimischen Bosniaken vor 25 Jahren in der Region um Srebrenica. Mit dem Film „Srebrenica“ des bosnische Fotografen Tarik Samarah möchte das IZ den Opfern der Massaker gedenken. Der Film wurde 2015 gedreht und zeigt in eindrucksvollen Bildern, was in Srebrenica 1995 geschah und die daraus folgenden Ereignisse, wie zum Beispiel die Prozesse am Kriegsverbrechertribunal in Den Haag. Der Künstler selbst sprach ein Grußwort zum Film. Auch Oberbürgermeister Prof. Dr. Würzner sprach ein Grußwort. Das Video ist auf den Kanälen des IZ (Facebook, Twitter & Youtube) verfügbar.

Tarik Samarah ist ein bosnischer Fotograf. Er wurde 1965 in Zagreb geboren und beschäftigt sich in seiner Kunst mit dem Massaker von Srebrenica. Seine Fotografien wurden schon im Holocaust Museum in Washington DC und im niederländischen Parlament ausgestellt. Sein Film „Srebrenica“ wurde 2015 auch von den Vereinten Nationen zum 20. Jahrestag des Massakers vorgeführt.

Mit seiner Fotografie „1945 – 1995 – 2020“ erinnert er zudem an die Parallelen zwischen den schrecklichen Verbrechen an Minderheiten in Europa im 20. Jahrhundert – dem Holocaust an den Juden Europas und das Massaker von Srebrenica an bosnischen Muslimen. Mehr Informationen zu seinen Arbeiten und zur Galerija 11/07/95 finden Sie hier: https://galerija110795.ba/

Das Massaker von Srebrenica
Vom 11. – 17. Juli 1995 wurden über 8000 muslimische Bosniaken von serbischen Paramilitärs unter der Führung von Ratko Mladić ermordet. Die Massaker fanden unter der Anwesenheit von Blauhelmsoldaten der Vereinigten Nationen in der Sicherheitszone von Srebrenica statt und gilt als größter Völkermord in Europa seit Ende des Holocaust. Seit 2013 wird am 11. Juli mit dem „Srebrenica Memorial Day“ den Opfern der Massaker gedacht.

Kategorien: Allgemein

Kommentare sind deaktiviert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.