BBC Journalist diskutiert über Europa

IZ präsentiert Diskussionsabend mit John Sweeney

Das Interkulturelle Zentrum (IZ) der Stadt Heidelberg lädt in Kooperation mit der Deutsch-Britischen-Gesellschaft Heidelberg zum Diskussionsabend über „TrumpRussiaBrexit: The New Word Order?“ mit dem renommierten Journalisten John Sweeney am Montag, den 13. November 2017, um 20 Uhr im Interkulturellen Zentrum, Kleiner Saal, Bergheimer Str. 147, 69115 Heidelberg ein. Der Einlass beginnt um 19:00 Uhr. Vorab stellt die Deutsch-Britische-Gesellschaft ihr Vereinsangebot vor.

Diskussionsformat zu Europa und einer möglichen neuen Weltordnung

Der Diskussionsabend ist Teil der IZ Veranstaltungsreihe #UnserEuropa, die Impulse und Diskussionen zum Thema Europa und EU bietet. Sweeney, der preisgekrönte Journalist des britischen Senders BBC interviewte zentrale politische Persönlichkeiten der gegenwärtigen europäischen Politik. An diesem Abend gibt er Einblicke in seine Erfahrungen im Umgang mit den neuen antieuropäischen Führungsfiguren und stellt eine mögliche neue Weltordnung zur Diskussion.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.iz-heidelberg.de, im Sekretariat des Interkulturellen Zentrums unter Telefon 06221 58-15600 oder per E-Mail an iz@heidelberg.de. Der Eintritt ist frei.

Sprache: Englisch

Nachholtermin für den 19. Mai 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kategorien: Allgemein

Kommentare sind deaktiviert.