Fotowettbewerb “Ich zeig’s dir”

Mitmachen beim Fotowettbewerb “Ich zeig’s dir” für Jugendliche und Studierende

Das Heidelberger „Interkulturelle Zentrum in Gründung“ und der Jugendgemeinderat der Stadt Heidelberg rufen einen Fotowettbewerb aus. Unter dem Motto „Ich zeig’s dir“ sind insbesondere Jugendliche und Studierende aufgefordert, sich aktiv und kreativ mit der eigenen Umwelt auseinanderzusetzen – der Fotowettbewerb bietet die Möglichkeit, anderen die eigenen Gedanken, Träume oder Meinungen mitzuteilen. Eine Jury, der unter anderem ein professioneller Fotograf angehört, wird im Januar 2013 die drei besten Fotografien ermitteln, welche mit einem Preis ausgezeichnet werden. Den Publikumspreis erhält das Bild mit den meisten Facebook-Likes.

Schönes, Emotionales, Trauriges, Imposantes oder Provokantes

Was genau die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Bildern ausdrücken wollen, bleibt ihnen überlassen – ob es nun etwas Schönes, Emotionales, Trauriges, Imposantes oder Provokantes ist. Die Fotografien dienen als Medium, Empfindungen und Meinungen der jungen Fotografinnen und Fotografen zum Ausdruck zu bringen. Für die „älteren“ Heidelberginnen und Heidelberger ergibt sich durch das Betrachten der Fotos eine Gelegenheit, in die Lebenswelt der Jugendlichen und jungen Erwachsenen einzutauchen und Heidelberg aus einer frischen Perspektive neu kennenzulernen.

Mitmachen ist ganz einfach

Die Fotografien können ganz einfach per E-Mail gesandt werden an: jugendgemeinderat@heidelberg.de. Einsendeschluss der Fotos ist der 1. Januar 2013. Der Wettbewerb läuft bereits seit dieser Woche auf Facebook. Eine erste Auswahl der bisherigen Einsendungen wird am Freitag, 7. Dezember 2012, ab 17 Uhr im Rahmen der Verleihung des Heidelberger Präventionspreises im Heidelberger Rathaus, Marktplatz 10, ausgestellt.

Preisverleihung in der halle02

Das Interkulturelle Zentrum in Gründung und der Jugendgemeinderat Heidelberg zeigen am 1. Februar 2013 ab 18 Uhr eure Bilder in der halle02 und laden herzlich zur Ausstellung und Preisverleihung ein.

Zu Beginn des Abends werden die eingesandten Bilder und ein schönes Programm präsentiert. Es gibt ein Buffet und Musik. Danach geht es zur Preisverleihung: Eine professioneller Fotograf hat gemeinsam mit den Veranstaltern drei Siegerbilder ermittelt. Der Publikumspreis wird über die meisten „likes“ bei Facebook ermittelt!

Weitere Informationen gibt es unter

 

 

 

 

Quelle: Stadt Heidelberg

 

Kommentare sind deaktiviert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.