Fortsetzung YOU&I – Welcome Café im IZ

Plattform zum Kennenlernen und Vernetzen geht wieder los

Das Interkulturelle Zentrum (IZ) der Stadt Heidelberg bietet am Donnerstag, 26. Oktober 2017, von 17 bis 19 Uhr mit dem „YOU&I – Welcome Café“ eine Plattform zum Kennenlernen und Vernetzen im Café des Interkulturellen Zentrums, Bergheimer Str. 147, 69115 Heidelberg an. Der Eintritt ist frei.

 

Jeder ist willkommen

Egal ob Sprachtandem, Hilfe für den praktischen Alltag oder einfach gemeinsam ein Brett- oder Kartenspiel spielen, hier sind alle willkommen. Eine besondere Willkommensaktion gibt es für jedes Tandem einer Organisation, das sich findet: Die erste Tasse Espresso gibt es für nur einen Euro. Das YOU&I – Welcome Café bietet eine Anlaufstelle für Neu-Heidelbergerinnen und Heidelberger, Studierende, Menschen auf der Flucht und solche, die schon lange in Heidelberg zuhause sind.

 

Offener Treffpunkt mit Beteiligung der Studierendengruppen

Neben aufgeschlossenen Heidelbergerinnen und Heidelbergern, gibt es die Möglichkeit hier ansässige Organisationen wie AEGEE Heidelberg e.V., AIESEC Heidelberg e.V., Studieren ohne Grenzen Heidelberg e.V., DAAD-Freundeskreis Rhein-Neckar e.V. und die FreiwilligenAgentur Heidelberg kennenzulernen. „Mit dem YOU&I – Welcome Café bietet das Interkulturelle Zentrum einen offenen Treffpunkt in lockerer Atmosphäre für alle Interessierten, ob neu in Heidelberg oder schon lange hier. Zahlreiche engagierte Organisationen erhalten ihrerseits die Gelegenheit, sich und Ihre Arbeit zu präsentieren und miteinander ins Gespräch zu kommen.“, so Jagoda Marinić, Leiterin des Interkulturellen Zentrums.

Einmal im Monat im IZ

Der nächste Termin für das YOU&I – Welcome Café ist der 23. November 2017. Interessierte Organisationen, die mitmachen wollen, können sich im Sekretariat des Interkulturellen Zentrums unter iz@heidelberg.de melden.

Weitere Informationen (auch in englischer Sprache) gibt es im Internet unter www.iz-heidelberg.de, im Sekretariat des Interkulturellen Zentrums unter Telefon 06221-58-15600 oder per E-Mail an iz@heidelberg.de.

Kategorien: Allgemein

Kommentare sind deaktiviert.