Erstes Netzwerktreffen | “Allianz der Vielfalt”

  “Allianz der Vielfalt”: Netzwerk des Projektes Vielfalt – Hier und Jetzt

Das Projekt Vielfalt – Hier und Jetzt des Interkulturellen Zentrums geht in die nächste Phase. Ab November 2014 haben alle Vereine und Initiativen, die am Projekt teilgenommen haben, oder teilnehmen wollen, die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und gemeinsame, interkulturelle Projektideen zu entwickeln. So möchten alle Beiteiligten im Rahmen des Vielfalts-Projekts nachhaltige Netzwerke der Migrantenselbstorganisationen im Interkulturellen Zentrum etablieren. Das Netzwerk “Allianz der Vielfalt” trifft sich einmal im Monat im Interkulturellen Zentrum i. G.

Wichtiges Zeichen: Engagement für vernetzte interkulturelle Arbeit

Am Dienstag, 11. Novemeber, trafen sich beim ersten Netzwerktreffen der “Allianz der Vielfalt” bereits sieben Vereine und Initiativen: Mit dabei die Theatergruppe Synthesis, die Ungarische Schule, der Deutsch-Iranische Verein Heidelberg, die indische Kulturinitiative Dishaa, die Russische Schule, die Bulgarische Schule “Balgarche” und die Deutsch-Ukrainische Gesellschaft. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es gleich an die Arbeit: welche Projekte kann man gemeinsam anpacken und welche gemeinsame Anknüpfungspunkte in der Vereinsarbeit finden? Es wurde leidenschaftlich diskutiert, denn, das Engagement für interkulturelle Arbeit liegt allen Beteiligten am Herzen. Auch die Arbeit und die Wirkung des Interkulturellen Zentrums wurden gelobt. Eine Teilnehmerin fasst zusammen: Im Interkulturellen Zentrum, ist man ein Teil des Lebens der Projekte – nur wir können was zusammen bewegen.

Weiter geht es mit dem zweiten Treffen in Dezember...

Ein nächstes Treffen der “Allianz der Vielfalt” findet am Donnerstag, 11. Dezember, um 19 Uhr in der “Kirche” im 4. OG Landfriedkomplex statt. Sie sind auch herzlich eingeladen! Die TOPs für das nächste Treffen drehen sich um die Gestaltung des Projekt-Programms fürs Frühjahr 2015 und um Projektideen für die Interationalen Wochen gegen Rassismus.
Um eine Voranmeldung per Mail an zlatica.niznanska@heidelberg.de wird gebeten.

 

Kategorien: Allgemein

Kommentare sind deaktiviert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.